#084 Andreas Wende über die Zukunft der Immobilienwirtschaft: Auswirkungen von New Work, New Normal und ESG

Corinna Pommerening » Blog » Podcast » #084 Andreas Wende über die Zukunft der Immobilienwirtschaft: Auswirkungen von New Work, New Normal und ESG

Die Corona-Pandemie hat zu einer dauerhaften Veränderung der Büronutzung und des Flächenverbauchs im Zusammenhang von New Work und den weit verbreiteten Home-Office-Regelungen geführt. Andreas Wende erläutert die konkreten Dimensionen und gibt einen Ausblick zu weiteren zukünftigen Entwicklungen wie beispielsweise die EU Taxonomie.
Andreas Wende ist Fellow of the Royal Institution of Chartered Surveyors., seit August 2017 Managing Partner der apollo real estate holding GmbH und seit über 25 Jahre im Immobilienbereich tätig.

Aktuelle Entwicklungen im Gewerbeimmobilienmarkt, New Work & New Normal

  • Immobilien- und Büromarkt: Wie ist gerade der Status quo zu bewerten?
  • Auswirkungen der Corona-Pandemie: Wie wird sich das New Normal zeigen?
  • Hybrid Arbeitswelt von morgen: Welche Auswirkungen erwartet Eure Branche in den nächsten Jahren?

Leadership in der neuen Arbeitswelt

  • Wie verändert sich Leadership in der neuen, hybriden Arbeitswelt?
  • Welche Skills sind auf Seite der Führungsebene erforderlich und welche Fähigkeiten brauchen wir auf Mitarbeiterebene, um eine Top Performance in der Zusammenarbeit zu erreichen?

EU Taxonomie & ESG

  • Was kommt auf die Immobilienbranche zu?
  • Wie gut ist die Immobilienbranche bereits auf die EU Taxonomie vorbereitet?
  • Welche Aufgaben kommen auf Euch als Gewerbeimmobilienberater zu?
  • Ausblick: Das „E“ ist erst der Anfang!? Was kommt als Nächstes?

Mehr über NAI Apollo: https://www.nai-apollo.de/de/

LinkedIn-Profil von Andreas Wende: https://www.linkedin.com/in/andreas-wende-frics-45329964/

Mehr zu den Leadership-neu-gedacht-Events: https://new-leadership-training.de/events

Auf LinkedIn teilen
Auf Xing teilen
Auf Facebook teilen
Auf X teilen
Via WhatsApp teilen
Via E-Mail teilen

Da Sie "#084 Andreas Wende über die Zukunft der Immobilienwirtschaft: Auswirkungen von New Work, New Normal und ESG" gelesen haben, könnten Sie folgende Beiträge ebenso interessieren:

Die Investition in Führungskräfte-Coaching oder in eine gezielte Transformationsbegleitung kann sich zu jedem Zeitpunkt lohnen, aber es gibt einige Gründe, warum es gerade jetzt besonders sinnvoll für Sie oder Ihre Organisation sein könnte: Die Entscheidung, in Führungskräfte-Coaching oder andere Maßnahmen einer gezielten Führungskräfte-Entwicklung zu investieren, ist abhänhig von Ihren unternehmensspezifischen...

Unternehmensfusionen sind komplexe Vorhaben, die nicht nur finanzielle und operative, sondern auch kulturelle Herausforderungen mit sich bringen. Ein Schlüsselelement für den Erfolg einer Fusion ist das Employer Branding – ein Aspekt, der oft unterschätzt wird, aber entscheidend für die Integration der Unternehmenskulturen und die Zukunft des neu entstandenen Unternehmens ist....

Die „sieben Todsünden im Employer Branding“, also was Arbeitgeber im Kontext ihrer Employer Branding-Aktivitäten unbedingt vermeiden müssen, verdeutlichen wie wichtig die strategische Auseinandersetzung mit der eigenen Arbeitgebermarke und die konsistente Ableitung von zielführenden Aktitvitäten sind. Erfahren Sie hier mehr über die 7 Todsünden im Emplyoer Branding und wie Sie als...

In einer Welt, die sich unaufhörlich wandelt und von Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität (VUKA) geprägt ist, steht das Management vor der Herausforderung, nicht nur zu reagieren, sondern proaktiv zu gestalten und zu führen. Die traditionellen Führungsstile und -ansätze reichen längst nicht mehr aus, um den vielfältigen Anforderungen und Erwartungen...