Navigieren mit Weitblick: Visualisieren, verstehen, verändern

Corinna Pommerening » Blog » Employer Branding » Navigieren mit Weitblick: Visualisieren, verstehen, verändern

Die Gewinnung und Bindung von Talenten zählt zu den größten Herausforderungen für Unternehmen und so gewinnt die Stärkung der Arbeitgebermarke – das Employer Branding – entscheidend an Bedeutung. Eine starke Arbeitgebermarke kommuniziert nicht nur Ihre Werte und Visionen nach außen, sondern spielt auch intern eine zentrale Rolle, indem sie die Unternehmenskultur prägt und Mitarbeitende motiviert und bindet. In diesem dynamischen Kontext ist es unerlässlich, innovative Wege zu beschreiten, um sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren und die besten Talente für Ihr Unternehmen zu gewinnen.

Ein visionärer Ansatz zur Stärkung Ihrer Employer Brand

Die Einführung einer Kommunikationsstrategie, die auf dem Konzept eines „Big Picture“ beruht, markiert einen innovativen Schritt in der Entwicklung Ihrer Employer Brand. Dieser Ansatz geht weit über traditionelle Methoden hinaus und zielt darauf ab, die Essenz Ihrer Arbeitgebermarke nicht nur visuell darzustellen, sondern sie für alle Beteiligten erlebbar zu machen. Durch die Schaffung eines Big Picture, das die Kernprinzipien, Werte und die Mission Ihrer Organisation auf eine kreative und ansprechende Weise darstellt, wird eine tiefere, emotionale Verbindung zu diesen Inhalten gefördert, die sowohl Inspiration als auch Dialog anregt.

Schritte zur Umsetzung

Schritt 1: Visualisierung Ihrer Employer Brand

Der erste Schritt besteht darin, die Kernaspekte Ihrer Arbeitgebermarke in einem Big Picture zu visualisieren. Dieses visuelle Konzept ermöglicht es, die Einzigartigkeit Ihrer Organisation auf eine Weise zu vermitteln, die ein intuitives Verständnis bei den Betrachtern fördert und die Zusammenhänge und Werte Ihrer Marke sichtbar macht.

Schritt 2: Einbindung und Aktivierung durch Workshops

Aufbauend auf der Visualisierung Ihrer Employer Brand sollten zielgerichtete Workshops für Führungskräfte und Mitarbeitende folgen. Diese Workshops sind darauf ausgerichtet, die Teilnehmenden zu befähigen, die Inhalte des Big Picture effektiv zu kommunizieren und zu leben. Themen wie die effektive Vermittlung der Arbeitgebermarke, die Stärkung der Unternehmenskultur und Methoden zur Verbesserung der Teamdynamik stehen dabei im Fokus.

Selbstverständlich erkennen wir an, dass jede Organisation einzigartige Bedürfnisse und Herausforderungen hat. Daher sind wir offen für individuelle Vorgehensweisen und flexible Schrittfolgen, die speziell auf Ihre spezifischen Anforderungen zugeschnitten sind. Dies würde detailliert im Rahmen eines Vorgesprächs erläutert werden, um sicherzustellen, dass unsere Strategie perfekt auf die Ziele und die Kultur Ihres Unternehmens abgestimmt ist.

Ihr Nutzen

  • Stärkung der internen und externen Kommunikation Ihrer Arbeitgebermarke durch ein einzigartiges, visuelles und interaktives Erlebnis.
  • Erhöhung der Attraktivität als Arbeitgeber durch klare Kommunikation Ihrer Werte und Ziele, die sich in einer verbesserten Talentgewinnung und -bindung niederschlägt.
  • Förderung einer starken Unternehmenskultur, die auf gemeinsam geteilten Werten basiert und Mitarbeiter motiviert sowie an das Unternehmen bindet.
  • Steigerung der Performance durch eine engagierte und motivierte Belegschaft, die sich voll und ganz mit Ihrer Arbeitgebermarke identifiziert.

Indem Sie diesen visionären Ansatz zur Stärkung Ihrer Employer Brand verfolgen, positionieren Sie Ihr Unternehmen nicht nur als attraktiven Arbeitgeber auf dem Markt, sondern schaffen auch intern eine Kultur der Motivation, des Engagements und der Zugehörigkeit. Starten Sie jetzt mit der Transformation Ihrer Employer Branding-Strategie und erschließen Sie das volle Potenzial Ihrer Organisation, um sowohl gegenwärtige als auch zukünftige Talente zu gewinnen und zu halten.

Wer Sie hierbei unterstützt

Wolf Wienecke, Mitgründer von Dialogbild und Big Pictury GmbH, sowie Corinna Pommerening, eine erfahrene Beraterin im Bereich Employer Branding und Leadership, bringen ihre umfangreiche Expertise ein, um Ihre Organisation bei der Transformation der Unternehmenskommunikation zu unterstützen.

Starten Sie jetzt mit der Stärkung Ihrer Arbeitgebermarke!

Wir verstehen die Herausforderungen und Chancen im Employer Branding. Besuchen Sie uns an unserem Messestand im Rahmen des Personalmanagement Kongresses am 20. und 21.06.2024 in Berlin. Um Ihnen den Einstieg ins Employer Branding zu erleichtern, bieten wir eine exklusive Gratis-Version unseres Employer Branding-Impulsbildes an.

Schicken Sie uns dafür einfach den Code „EmployerBranding2024“ über unser Kontaktformular und wir senden Ihnen dann das Big Picture als hoch aufgelöstes Pdf per E-Mail zu.  So können Sie den ersten Schritt in Richtung einer einzigartigen Arbeitgebermarke zu machen.

Zum Personalmanagementkongress am 21. Juni veröffentlichen wir eine erweiterte Version dieses Bildes. Diese umfangreiche Version enthält über 50 innovative Ideen und praktische Tipps, mit denen Sie Ihren eigenen Employee Life Cycle optimieren können. Weitere Infos hierzu finden Sie auf unserer gemeinsamen Employer Branding-Landingpage: https://www.big-pictury.com/employer-branding/

Mit diesem ganzheitlichen Ansatz zur Unternehmenskommunikation und der Stärkung Ihrer Arbeitgebermarke positionieren Sie Ihre Organisation für zukünftigen Erfolg und nachhaltiges Wachstum. Beginnen Sie die Transformation jetzt und erschließen Sie das volle Potenzial Ihrer Organisationskultur und Führungsstärke.

Auf LinkedIn teilen
Auf Xing teilen
Auf Facebook teilen
Auf X teilen
Via WhatsApp teilen
Via E-Mail teilen

Mehr über Corinna Pommerening

Corinna Pommerening ist Bankbetriebswirtin, professionelle Vortragsrednerin und Impulsgeberin, zertifizierte Employer Brand Managerin, Autorin von mehreren Fachbüchern und Podcasterin.

Da Sie "Navigieren mit Weitblick: Visualisieren, verstehen, verändern" gelesen haben, könnten Sie folgende Beiträge ebenso interessieren:

In einer sich ständig verändernden und zunehmend komplexeren Welt müssen auch Führungskonzepte neu gedacht werden. Future Leadership oder auch New Leadership sind Ansätze, die darauf abzielen, Führung an die Herausforderungen und Möglichkeiten des 21. Jahrhunderts anzupassen. Doch wie kann das konkret aussehen, und welche Stolpersteine gilt es zu vermeiden? 1....

In einer fragmentierten und dynamischen Arbeitswelt steht nicht im Fokus, welcher Führungsstil der einzig richtige ist, sondern Sie müssen Ihre Fähigkeiten immer wieder dem Kontext, der Situation oder auch den Mitarbeitertypen anpassen. Sie müssen vor allem lernen, mit der Unbeständigkeit der VUKA-Welt und der Halbwertszeit von Skills, die sich noch...

Wissen verliert immer schneller an Wert und für Unternehmen wird es somit zunehmend wichtiger, eine lebendige Lernkultur zu etablieren. Warum eine dynamische Lernkultur entscheidend ist Die herkömmlichen Methoden der Wissensweitergabe, die oft in abgeschotteten Bereichen stattfanden und sich auf lineare Lernprozesse stützten, entsprechen nicht mehr den aktuellen Bedürfnissen. Der heutige...

Erinnern Sie sich an das Lied „MfG – Mit freundlichen Grüßen“ von den Fantastischen Vier? Dieser Ohrwurm Ende der 90er Jahre hat uns schon früh gezeigt, wie kreativ und vielseitig Abkürzungen sein können. Doch statt „Mit freundlichen Grüßen“ drehen sich die Abkürzungen in der neuen Arbeitswelt heute um Rollen, die...