MEIN FACHARTIKEL IN DER S?DDEUTSCHEN ZEITUNG AM 05.04.2019

Corinna Pommerening » Blog » Z-News-Archiv » MEIN FACHARTIKEL IN DER S?DDEUTSCHEN ZEITUNG AM 05.04.2019

Am 05. April 2019 wurde ein kurzer Fachartikel von mir zum Thema „Vernetztes Arbeiten“ in der Beilage +3 der S?ddeutschen Zeitung ver?ffentlicht…

Ich habe mich gefreut, dass auf dem Titelblatt des Magazins mein Name direkt neben „Peter Altmaier“ zu lesen war. Den Artikel finden Sie auf der Seite 18 in der Rubrik „Wie digital ist der Mittelstand?“…

https://plus-drei.de/lesen/ausgabe.php?a=dvKa

Auf LinkedIn teilen
Auf Xing teilen
Auf Facebook teilen
Auf X teilen
Via WhatsApp teilen
Via E-Mail teilen

Mehr über Corinna Pommerening

Corinna Pommerening ist Bankbetriebswirtin, professionelle Vortragsrednerin und Impulsgeberin, zertifizierte Employer Brand Managerin, Autorin von mehreren Fachbüchern und Podcasterin.

Da Sie "MEIN FACHARTIKEL IN DER S?DDEUTSCHEN ZEITUNG AM 05.04.2019" gelesen haben, könnten Sie folgende Beiträge ebenso interessieren:

Agilität ist nicht nur zu einem Schlüsselbegriff geworden – sondern auch zu einer Schlüsselkompetenz. Agile Führung geht über traditionelle Managementmethoden hinaus und betont Anpassungsfähigkeit, Teamarbeit und Kundenzentrierung. Doch trotz des wachsenden Bewusstseins für agile Methoden fallen manche Führungskräfte immer noch in die Falle, veraltete Ansätze zu verfolgen, die in der...

Die Candidate Journey bzw. die „Bewerberreise“ bezeichnet den gesamten Prozess, den eine Person durchläuft, von der Entdeckung einer Stellenausschreibung bis hin zum ersten Arbeitstag im Unternehmen. Diese Reise umfasst alle digitalen und realen Tourchpoints oder auch als Berührungspunkte bezeichnet – von der Jobsuche über die Bewerbung und das Interview bis...

In einer Welt, die oft von Hektik, Konkurrenz und Egoismus geprägt ist, scheint Finnland ein Geheimrezept für Glück gefunden zu haben. Der jüngste Weltglücksbericht, der heute am 20.03.2024 veröffentlicht wurde, kürt die Finnen erneut zu den glücklichsten Menschen. Doch was steckt hinter diesem Phänomen? Es zeigt sich, dass es nicht...

Häufig sind es die kleinen Veränderungen, die eine große Wirkung auf das Arbeitsklima entfalten. Es können auch strukturelle, weitreichende Veränderungen sein, die nicht trivial umzusetzen aber von zentraler Bedeutung für das Miteinander sind. Verstehen Sie die aufgeführten Maßnahmen nur als Anregungen. Sie können die Führungskultur in Ihrer Organisation nur verbessern...