#019 Inken Gierow über die Arbeitswelten von morgen: Nichts ist kulturstiftender als der Raum an sich!

Corinna Pommerening » Blog » Podcast » #019 Inken Gierow über die Arbeitswelten von morgen: Nichts ist kulturstiftender als der Raum an sich!

Wir sind in der neuen Arbeitswelt angekommen: New Work ist allerdings mehr als Home-Office oder eine neue Büroeinrichtung. Zumal das Büro in Zeiten von Remote-Working eine neue, essenzielle Bedeutung erfährt. Inken Gierow ist Workplace Consultant und Concept Developer for New Work Environments bei Joppich & Rieckhoff. Sie weiß, worauf es bei der Gestaltung von neuen Arbeitsräumen ankommt. Im Gespräch mit Corinna Pommerening verrät sie, wie wir uns den Arbeitsort in der Zukunft vorstellen können. Inken liefert auch Ideen für mittelständische oder kleinere Unternehmen, um deren Räumlichkeiten zukunftsorientiert anzupassen.

Mehr zu Joppich & Rieckhoff: Website

Mehr zu Inken Gierow: LinkedIn-Profil

Mehr zu Corinna Pommerening: LinkedIn-Profil

New Work erfordert auch eine neue Kultur in der Organisation: Gemeinsames Gestalten und ein neues Verständnis von Verantwortung, Führung und Team-Empowerment sind die Säulen von New Leadership. Hier erfahren Sie mehr dazu: Website Corinna Pommerening

Auf LinkedIn teilen
Auf Xing teilen
Auf Facebook teilen
Auf X teilen
Via WhatsApp teilen
Via E-Mail teilen

Da Sie "#019 Inken Gierow über die Arbeitswelten von morgen: Nichts ist kulturstiftender als der Raum an sich!" gelesen haben, könnten Sie folgende Beiträge ebenso interessieren:

Der wichtigste Unterschied zu vielen klassischen Managementstilen und Verhaltensweisen ist im agilen Kontext die Konzentration auf die demokratische und kollaborative Zusammenarbeit im Team. Sie als Führungskraft müssen Ihr Team befähigen – also „empowern“. Wie können Sie die Selbstorganisation und die Arbeitsprozesse im Team stärken? Die folgenden Prinzipien fördern die agile...

Der Klimawandel ist nicht nur eine ferne Bedrohung, sondern eine unmittelbare Herausforderung, die wir alle gemeinsam angehen müssen. Für Unternehmen weltweit ist es höchste Zeit, aus den Zuschauerrängen zu treten und eine aktive Rolle im Kampf gegen den Klimawandel zu übernehmen. Aber warum ist das so dringend? Und was kann...

Um sich im Rahmen von ESG- und Nachhaltigkeitsdebatten einzubringen, ist es sehr hilfreich, die Grundlagen und Rahmenbedingungen rund um ESG und Nachhaltigkeit zu kennen. Pariser Klimaabkommen Im Rahmen der Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen wurde am 12.12.2015 erstmalig ein völkerrechtlicher Vertrag zur Reduzierung der Erderwärmung geschlossen, der 2016 in Kraft trat...

Sustainable Finannce: Nachhaltigkeit als Chance für Banken und Finanzdienstleister Der Finanzsektor ist gefordert einen bedeutenden Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel zu leisten. Sustainable Finance und Nachhaltiges Banking müssen zum neuen Standard werden. Losgelöst vom EU-Regulierungsrahmen und nationalen Aufsichtsvorschriften fordern auch die Stakeholder der Finanzindustrie zum Beispiel institutionelle Anleger, Ratingagenturen...