#004 Wendepunkt Strukturwandel: Kurswechsel für Unternehmen

Corinna Pommerening » Blog » Podcast » #004 Wendepunkt Strukturwandel: Kurswechsel für Unternehmen

Corinna Pommerening und Rainer Guse diskutieren über den branchenübergreifenden Strukturwandel in Deutschland. Die Bewertung des Status quo erfolgt aus verschiedenen Perspektiven. Aber nicht nur gegenwärtige Entwicklungen werden erörtert: Ein skizzierter Ausblick, wie die digitale Zeitenwende die Ökonomie verändert, schließt die Episode ab.

Über die Podcaster:

Corinna Pommerening öffnet Augen, Ohren und Herzen für den Wandel – mit ihrer Empathie bändigt sie Konflikte und Emotionen. Ihr Buch „New Leadership im Finanzsektor: So gestalten Banken aktiv den digitalen und kulturellen Wandel“ ist jetzt im Handel. https://bit.ly/2Y4aN1t
Mehr zu Corinna Pommerening:
https://new-leadership-training.de
https://www.corinna-pommerening.de

Rainer Guse ist ein Mann der klaren Worte – und das gepaart mit Charme und strategischem Weitblick.
Mehr zu Rainer Guse:
https://leaders-academy.com/standorte/gedankentanken-akademie-hannover-goettingen

Auf LinkedIn teilen
Auf Xing teilen
Auf Facebook teilen
Auf X teilen
Via WhatsApp teilen
Via E-Mail teilen

Da Sie "#004 Wendepunkt Strukturwandel: Kurswechsel für Unternehmen" gelesen haben, könnten Sie folgende Beiträge ebenso interessieren:

Die Candidate Journey bzw. die „Bewerberreise“ bezeichnet den gesamten Prozess, den eine Person durchläuft, von der Entdeckung einer Stellenausschreibung bis hin zum ersten Arbeitstag im Unternehmen. Diese Reise umfasst alle digitalen und realen Tourchpoints oder auch als Berührungspunkte bezeichnet – von der Jobsuche über die Bewerbung und das Interview bis...

Das Fördern von Diversität in Organisationen trägt dazu bei, die Leistungsfähigkeit des Unternehmens zu steigern. Diversität in Führungsteams bedeutet beispielsweise eine Vielfalt an Perspektiven, Erfahrungen, Fähigkeiten und Hintergründen in den Führungsebenen abzubilden. In dem Kontext ist immer häufiger die Abkürzung „DEI“ zu lesen. Diese steht für Diversity, Equity und Inclusion...

Die Arbeitswelt wird immer dynamischer, der Fachkräftemangel ist omnipräsent und das Wohlbefinden der Mitarbeitenden rückt zunehmend in den Vordergrund – vielschichtige Gründe, warum das Feelgood-Management als ein Bestandteil des Employer Brandings an Bedeutung gewinnt. Doch was genau macht effektives Feelgood-Management aus, und warum reicht es nicht aus, sich auf eine...

Employer Branding ist mehr als ein kommunikatives Arbeitgeberversprechen: Eine authentische Arbeitgeberpositionierung basiert auf den (regionalen) Wurzeln, der Identität und der Transformationsrichtung einer Organisation....