#081 Markus Koch über Sustainable Finance: Auswirkungen auf unsere Ökonomie

Corinna Pommerening » Blog » Podcast » #081 Markus Koch über Sustainable Finance: Auswirkungen auf unsere Ökonomie

Wie wird Sustainable Finance Kapitalströme verändern? Was bedeutet Nachhaltigkeit für den Kapitalmarkt, die Unternehmen und Investoren? Markus Koch hat im Rahmen des Online-Symposiums „Sustainable Finance“, das am 15.06.2021 stattgefunden hat, einige Antworten geliefert.

ÜBER MARKUS KOCH, Wallstreet- und Fernsehjournalist

Markus Koch berichtet seit Mitte der 90er Jahre für den Nachrichtensender n- tv und das Handelsblatt von der Wall Street. Kein Journalist hat so viele Jahre auf dem Parkett der New Aktienbörse verbracht wie der gebürtige Hesse. Heute betreibt er das größte Live-Streaming-Studio unweit der Wall Street. Ein Börsianer aus Leidenschaft, ein Journalist und Produzent, vor allem aber jemand der es versteht eine Brücke zwischen den Profis der Investmentwelt und den Privatanlegern zu schlagen. Neben zahlreichen Nominierungen wurde Markus Koch im Herbst 2017 mit dem Friedrich Vogel-Preis für Wirtschaftsjournalismus ausgezeichnet. 2019 zeichnete ihn der Deutsche Derivate Verband als Journalist des Jahres aus.

Mehr zu Markus Koch: https://www.youtube.com/channel/UCyCBf6asf89aQJaSXuAuTsg

Ein kurzer Rückblick zu dem Sustainable Finance-Symposium: https://youtu.be/cZ_w9rVeECk

Mehr über die „Leadership-neu-gedacht“-Eventreihe von Corinna Pommerening: https://new-leadership-training.de/events

Auf LinkedIn teilen
Auf Xing teilen
Auf Facebook teilen
Auf X teilen
Via WhatsApp teilen
Via E-Mail teilen

Da Sie "#081 Markus Koch über Sustainable Finance: Auswirkungen auf unsere Ökonomie" gelesen haben, könnten Sie folgende Beiträge ebenso interessieren:

Der wichtigste Unterschied zu vielen klassischen Managementstilen und Verhaltensweisen ist im agilen Kontext die Konzentration auf die demokratische und kollaborative Zusammenarbeit im Team. Sie als Führungskraft müssen Ihr Team befähigen – also „empowern“. Wie können Sie die Selbstorganisation und die Arbeitsprozesse im Team stärken? Die folgenden Prinzipien fördern die agile...

In einer Ära, in der die Halbwertzeit von Wissen drastisch sinkt, wird eine dynamische Lernkultur innerhalb der Unternehmen unerlässlich. Die traditionellen Ansätze der Wissensvermittlung, die in isolierten Silos und durch eindimensionale Lernprozesse gekennzeichnet waren, werden den heutigen Anforderungen nicht mehr gerecht. Stattdessen erfordert der moderne Arbeitsplatz einen abteilungsübergreifenden Austausch und...

Dänemark ist Spitzenreiter bei der Teilnahmehäufigkeit der 55- bis 64-jährigen Frauen und Männer an weiterqualifizierenden Maßnahmen. In Italien, Frankreich, Deutschland, Norwegen und Großbritannien nimmt dagegen nicht einmal die Hälfte der Älteren an einer Bildung bzw. Weiterbildung teil. Für alle Vergleichsländer gilt, dass die Teilnahme an Weiterbildung mit dem Alter teilweise sehr deutlich abnimmt. Die Akzeptanz des Lebenslangen Lernens bei den 55 Jahre...

Auf die Einbindung und Mitgestaltung von Führungskräften und Mitarbeitenden sollte in keinem Fall verzichtet werden. Denn die Vorteile der Partizipation liegen auf der Hand: Skillset fördern Die Förderung und das aktive Gestalten von Partizipation im Unternehmen werden dazu beitragen, die Leistungsfähigkeit, Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit zu steigern, während gleichzeitig Kompentenzen ausgebaut werden und...