#042 Dr. Ludwig Veltmann über den Status quo im Mittelstand

Corinna Pommerening » Blog » Podcast » #042 Dr. Ludwig Veltmann über den Status quo im Mittelstand

Im Gespräch mit Corinna Pommerening schildert Dr. Ludwig Veltmann, Hauptgeschäftsführer von „DER MITTELSTANDSVERBUND – ZGV e.V.“, die aktuellen Herausforderungen im Mittelstand. Es werden die Themenkomplexe Corona-Pandemie, Klimaschutz und Digitalisierung aus der Perspektive des Mittelstands beleuchtet.

DER MITTELSTANDSVERBUND – ZGV e.V. vertritt als Spitzenverband der deutschen Wirtschaft in Berlin und Brüssel die Interessen von ca. 230.000 mittelständischen Unternehmen, die in rund 310 Verbundgruppen organisiert sind.

Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Mittelstand

  • Inwiefern hatte sich im Sommer und Herbst der Mittelstand von den Folgen des ersten Lockdowns erholt?
  • Welche Wirkung hat der zweite Lockdown aus ökonomischer Sicht auf mittelständische Unternehmen?
  • Welche Erfahrungen haben mittelständische Unternehmen mit den staatlichen Hilfen und den zugesagten Finanzmitteln gemacht?

Klima & Energie: Initiativen im Mittelstand

  • Wie unterstützt DER MITTELSTANDSVERBUND kleine und mittlere Unternehmen dabei, den Klimaschutz gemeinsam zu gestalten?
  • Seit wann betreiben Sie hierzu Initiativen und Projekte?
  • Wie verhalten sich Klimaschutz(-maßnahmen) im Mittelstand und die aktuelle Covid19-Pandemie zueinander?

Mittelstand & Digitalisierung

  • Ist der Mittelstand im Jahr 2020 eher von „Innovationsfreude“ oder von „Innovationsträgheit“ geprägt?
  • Welche Rolle nimmt DER MITTELSTANDSVERBUND im Kontext der „Digitalen Transformation im Mittelstand“ ein?
  • Plattform-Ökonomie im Mittelstand: Wie sehen die Eckpunkte des Projekts „Gaia X“ und die Vorstellungen zu einem digitalen Ökosystem im Mittelstand aus?

Mehr zu „DER MITTELSTANDSVERBUND“: https://www.mittelstandsverbund.de

Mehr zu Corinna Pommerening: https://corinna-pommerening.de

Auf LinkedIn teilen
Auf Xing teilen
Auf Facebook teilen
Auf X teilen
Via WhatsApp teilen
Via E-Mail teilen

Da Sie "#042 Dr. Ludwig Veltmann über den Status quo im Mittelstand" gelesen haben, könnten Sie folgende Beiträge ebenso interessieren:

Die Investition in Führungskräfte-Coaching oder in eine gezielte Transformationsbegleitung kann sich zu jedem Zeitpunkt lohnen, aber es gibt einige Gründe, warum es gerade jetzt besonders sinnvoll für Sie oder Ihre Organisation sein könnte: Die Entscheidung, in Führungskräfte-Coaching oder andere Maßnahmen einer gezielten Führungskräfte-Entwicklung zu investieren, ist abhänhig von Ihren unternehmensspezifischen...

Employer Branding ist mehr als ein kommunikatives Arbeitgeberversprechen: Eine authentische Arbeitgeberpositionierung basiert auf den (regionalen) Wurzeln, der Identität und der Transformationsrichtung einer Organisation....

Die Arbeitswelt wird immer dynamischer, der Fachkräftemangel ist omnipräsent und das Wohlbefinden der Mitarbeitenden rückt zunehmend in den Vordergrund – vielschichtige Gründe, warum das Feelgood-Management als ein Bestandteil des Employer Brandings an Bedeutung gewinnt. Doch was genau macht effektives Feelgood-Management aus, und warum reicht es nicht aus, sich auf eine...

In einer Welt, die sich unaufhörlich wandelt und von Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität (VUKA) geprägt ist, steht das Management vor der Herausforderung, nicht nur zu reagieren, sondern proaktiv zu gestalten und zu führen. Die traditionellen Führungsstile und -ansätze reichen längst nicht mehr aus, um den vielfältigen Anforderungen und Erwartungen...