#034 Dr. Salome Zimmermann über „Nachhaltigkeit als Teil der Unternehmensstrategie“

Corinna Pommerening » Blog » Podcast » #034 Dr. Salome Zimmermann über „Nachhaltigkeit als Teil der Unternehmensstrategie“

Frau Dr. Salome Zimmermann ist Nachhaltigkeitsbeauftragte der Edekabank und spricht mit Corinna Pommerening über das Klimaschutz-Engagement der Bank. Die Nachhaltigkeitsbeauftragte erläutert ihren Verantwortungsbereich und die damit verbundenen Handlungsfelder.

Im Interview geht Frau Dr. Salome Zimmermann auf folgende Fragen ein:

  • Warum hat sich die Edeka-Bank dazu entschlossen, die Stelle „Nachhaltigkeitsbeauftragte(r)“ zu schaffen?
  • Welche Priorität hat das Thema „Nachhaltigkeit“ in der Edeka-Bank?
  • Wie kann man sich das Aufgabenspektrum und die Handlungsfelder einer Nachhaltigkeitsbeaufttragten vorstellen?
  • Gibt es schon erste Meilensteine auf dem Weg zu einer nachhaltigen Unternehmensführung?
  • Welche Verantwortung (im Kontext der Nachhaltigkeit) liegt bei den Führungskräften?
  • Wie ist die Klimaschutzselbstverpflichtung zu verstehen? Was sind Handlungsempfehlungen für Unternehmen

Die Edekabank gehört zu den Erstunterzeichnern der Klimaschutz-Selbstverpflichtung der Deutschen Finanzindustrie und ist damit Vorreiter im Genossenschaftsverbund. Mit dieser Unterzeichnung verpflichtet sich die Edekabank die Kredit- und Investmentportfolien im Einklang mit den Zielen des Pariser Klimaabkommens auszurichten. Ziel ist es auf diesem Wege, die Finanzierung der Transformation hin zu einer emissionsarmen und klimaresilienten Wirtschaft und Gesellschaft zu unterstützen, und so die Erderwärmung auf deutlich unter 2 Grad zu begrenzen und das 1,5 Grad Ziel anzustreben.

Mehr zur Edeka-Bank: https://www.edekabank.de/privatkunden/nachhaltigkeit.html

Mehr zu Frau Dr. Salome Zimmermann: https://www.linkedin.com/in/salome-zimmermann-phd-250b74147/

Zum Artikel „Klimaschutzselbstverpflichtung“: https://greening-finance.com/klimaschutzselbstverpflichtung-fuer-genossenschaftsbanken/

Mehr zu Corinna Pommerening: https://corinna-pommerening.de

Auf LinkedIn teilen
Auf Xing teilen
Auf Facebook teilen
Auf X teilen
Via WhatsApp teilen
Via E-Mail teilen

Da Sie "#034 Dr. Salome Zimmermann über „Nachhaltigkeit als Teil der Unternehmensstrategie“" gelesen haben, könnten Sie folgende Beiträge ebenso interessieren:

Der kooperative Führungsstil hat in den letzten Jahren essenziell an Bedeutung gewonnen und ist in vielen Organisationen fest verankert. Immer mehr Führungskräfte erkennen die Vorteile und Potenziale einer kooperativen Führung, die darauf abzielt, Mitarbeitende aktiv einzubeziehen, sie zu motivieren und ihre Fähigkeiten zu fördern, anstatt autoritär zu führen oder rein...

In einer Welt, die sich unaufhörlich wandelt und von Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität (VUKA) geprägt ist, steht das Management vor der Herausforderung, nicht nur zu reagieren, sondern proaktiv zu gestalten und zu führen. Die traditionellen Führungsstile und -ansätze reichen längst nicht mehr aus, um den vielfältigen Anforderungen und Erwartungen...

Wie unternehmensinterne Silos den Wandel verhindern und welche Themenkomplexe als Hebel für die Transformation geeignet sind, werden in meinem Buch „New Leadership im Finanzsektor – So gestalten Banken aktiv den digitalen und kulturellen Wandel“ vorgestellt. Stellen Sie mit Hilfe des Buches „New Leadership im Finanzsektor“ Bewährtes in Frage und gestalten...

Häufig sind es die kleinen Veränderungen, die eine große Wirkung auf das Arbeitsklima entfalten. Es können auch strukturelle, weitreichende Veränderungen sein, die nicht trivial umzusetzen aber von zentraler Bedeutung für das Miteinander sind. Verstehen Sie die aufgeführten Maßnahmen nur als Anregungen. Sie können die Führungskultur in Ihrer Organisation nur verbessern...