#017 Digitale Transformation in der Beraterbranche

Corinna Pommerening » Blog » Podcast » #017 Digitale Transformation in der Beraterbranche

Wie werden wir in fünf Jahren unseren Beruf ausführen? Im Gespräch mit Volker Rozek, Inhaber der Rozek-Consulting erläutert Rainer Guse, Inhaber der LEADERS-ACADEMY seine Vision von den Veränderungen in der Beraterbranche und den daraus resultierenden Konsequenzen für andere Branchen. Dabei wird im Rahmen der neuen Mobilität über Flugtaxis gesprochen, der Vermittlung von Wissen im Blended-Learning Kontext und den Konsequenzen z.B. für die Autoindustrie und der verarbeitenden Industrie. Ein spannender Ausflug in eine neue Zeit, deren Voraussetzungen nicht mehr erfunden werden müssen, sondern schon da sind!

Auf LinkedIn teilen
Auf Xing teilen
Auf Facebook teilen
Auf X teilen
Via WhatsApp teilen
Via E-Mail teilen

Da Sie "#017 Digitale Transformation in der Beraterbranche" gelesen haben, könnten Sie folgende Beiträge ebenso interessieren:

In einer sich ständig verändernden und zunehmend komplexeren Welt müssen auch Führungskonzepte neu gedacht werden. Future Leadership oder auch New Leadership sind Ansätze, die darauf abzielen, Führung an die Herausforderungen und Möglichkeiten des 21. Jahrhunderts anzupassen. Doch wie kann das konkret aussehen, und welche Stolpersteine gilt es zu vermeiden? 1....

Häufig sind es die kleinen Veränderungen, die eine große Wirkung auf das Arbeitsklima entfalten. Es können auch strukturelle, weitreichende Veränderungen sein, die nicht trivial umzusetzen aber von zentraler Bedeutung für das Miteinander sind. Verstehen Sie die aufgeführten Maßnahmen nur als Anregungen. Sie können die Führungskultur in Ihrer Organisation nur verbessern...

Sustainable Finannce: Nachhaltigkeit als Chance für Banken und Finanzdienstleister Der Finanzsektor ist gefordert einen bedeutenden Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel zu leisten. Sustainable Finance und Nachhaltiges Banking müssen zum neuen Standard werden. Losgelöst vom EU-Regulierungsrahmen und nationalen Aufsichtsvorschriften fordern auch die Stakeholder der Finanzindustrie zum Beispiel institutionelle Anleger, Ratingagenturen...

Wenn Mitarbeiter ihre Komfortzone verlassen, sich neuen oder gestiegenen Anforderungen stellen, erweitern sie in dieser Lern und – Entwicklungszone in der Regel ihre Fähigkeiten. Dieser Wachstumsschub wird positiv als Flow wahrgenommen. Die Flow-Theorie geht auf den Glücksforscher Mihaly Csikszentmihalyi zurück.  Jenseits des Flows: Die Gefahren von Unter- und Überforderung Ist aber das Verhältnis zwischen Anforderungen und...