#015 Prof. Reint Gropp über strukturelle Veränderungen des deutschen Bankenmarktes

Corinna Pommerening » Blog » Podcast » #015 Prof. Reint Gropp über strukturelle Veränderungen des deutschen Bankenmarktes

Prof. Gropp ist Präsident des Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) und hat jüngst die Corona-bedingte Wirtschaftskrise hinsichtlich möglicher Folgen für den deutschen Bankensektor analysiert. Das Forschungsergebnis und die möglichen Entwicklungen der deutschen Bankenlandschaft beleuchtet der Professor für Volkswirtschaftslehre im Dialog mit Corinna Pommerening.

Pressemitteilung „IWH warnt vor neuer Bankenkrise“

Publikation IWH ONLINE, 04/2020 „The Corona Recession and Bank Stress in Germany“

Auf LinkedIn teilen
Auf Xing teilen
Auf Facebook teilen
Auf X teilen
Via WhatsApp teilen
Via E-Mail teilen

Da Sie "#015 Prof. Reint Gropp über strukturelle Veränderungen des deutschen Bankenmarktes" gelesen haben, könnten Sie folgende Beiträge ebenso interessieren:

In einer sich ständig verändernden und zunehmend komplexeren Welt müssen auch Führungskonzepte neu gedacht werden. Future Leadership oder auch New Leadership sind Ansätze, die darauf abzielen, Führung an die Herausforderungen und Möglichkeiten des 21. Jahrhunderts anzupassen. Doch wie kann das konkret aussehen, und welche Stolpersteine gilt es zu vermeiden? 1....

Wenn Mitarbeiter ihre Komfortzone verlassen, sich neuen oder gestiegenen Anforderungen stellen, erweitern sie in dieser Lern und – Entwicklungszone in der Regel ihre Fähigkeiten. Dieser Wachstumsschub wird positiv als Flow wahrgenommen. Die Flow-Theorie geht auf den Glücksforscher Mihaly Csikszentmihalyi zurück.  Jenseits des Flows: Die Gefahren von Unter- und Überforderung Ist aber das Verhältnis zwischen Anforderungen und Fähigkeit nicht ausgeglichen, können Überforderung oder Unterforderung...

Die „Mitarbeiterreise“ (Employee Journey) beschreibt den Weg, den Mitarbeitende innerhalb eines Unternehmens zurücklegen, ähnlich der Customer Journey von Kunden. Diese beginnt mit dem Antritt der Stelle und erstreckt sich über vielfältige Touchpoints bzw. Berührungspunkte, darunter das Einführungsprogramm (Onboarding), regelmäßige Mitarbeitergespräche, Weiterbildungsmaßnahmen bis hin zum eventuellen Ausscheiden aus der Organisation. Die...

Wenn es darum geht, die Weichen für langfristigen Unternehmenserfolg zu stellen und qualifizierte Talente das wertvollste Gut eines Unternehmens darstellen, spielt die Mitarbeiterbindung – oder Retention – eine Schlüsselrolle. In diesem Zusammenhang wird die Bedeutung einer starken Führung deutlich: Leadership verbindet nicht nur Branding, Bindung und Erlebnis, sondern setzt auch...