#003 Remote Arbeiten: Kontrolle ist gut – Vertrauen ist besser!

Corinna Pommerening » Blog » Podcast » #003 Remote Arbeiten: Kontrolle ist gut – Vertrauen ist besser!

Christian von Burkersroda und Volker Rozek sprechen erste Grundgedanken zum Leadership im digitalem Umfeld an. Es liegt dabei nahe, hier zunächst das allgegenwärtig Homeoffice zu betrachten. Hierbei zeigt sich, dass dieses Thema nicht trivial ist: Das menschliche ist hierbei ebenso zu berücksichtigen wie Technik, Organisation und Nachhaltigkeit.
Das Mitnehmen der Mitarbeiter bei diesem Change nimmt einen sehr großen Stellenwert ein – bei diesem Prozess steht Vertrauen mit an erster Stelle.

Auf LinkedIn teilen
Auf Xing teilen
Auf Facebook teilen
Auf X teilen
Via WhatsApp teilen
Via E-Mail teilen

Da Sie "#003 Remote Arbeiten: Kontrolle ist gut – Vertrauen ist besser!" gelesen haben, könnten Sie folgende Beiträge ebenso interessieren:

Unternehmensfusionen sind komplexe Vorhaben, die nicht nur finanzielle und operative, sondern auch kulturelle Herausforderungen mit sich bringen. Ein Schlüsselelement für den Erfolg einer Fusion ist das Employer Branding – ein Aspekt, der oft unterschätzt wird, aber entscheidend für die Integration der Unternehmenskulturen und die Zukunft des neu entstandenen Unternehmens ist....

Die Arbeitswelt wird immer dynamischer, der Fachkräftemangel ist omnipräsent und das Wohlbefinden der Mitarbeitenden rückt zunehmend in den Vordergrund – vielschichtige Gründe, warum das Feelgood-Management als ein Bestandteil des Employer Brandings an Bedeutung gewinnt. Doch was genau macht effektives Feelgood-Management aus, und warum reicht es nicht aus, sich auf eine...

In einer Ära, in der die Halbwertzeit von Wissen drastisch sinkt, wird eine dynamische Lernkultur innerhalb der Unternehmen unerlässlich. Die traditionellen Ansätze der Wissensvermittlung, die in isolierten Silos und durch eindimensionale Lernprozesse gekennzeichnet waren, werden den heutigen Anforderungen nicht mehr gerecht. Stattdessen erfordert der moderne Arbeitsplatz einen abteilungsübergreifenden Austausch und...

Auf die Einbindung und Mitgestaltung von Führungskräften und Mitarbeitenden sollte in keinem Fall verzichtet werden. Denn die Vorteile der Partizipation liegen auf der Hand: Skillset fördern Die Förderung und das aktive Gestalten von Partizipation im Unternehmen werden dazu beitragen, die Leistungsfähigkeit, Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit zu steigern, während gleichzeitig Kompentenzen ausgebaut werden und...