IN KÜRZE IM HANDEL: „NEW LEADERSHIP IM FINANZSEKTOR: SO GESTALTEN BANKEN AKTIV DEN DIGITALEN UND KULTURELLEN WANDEL“

Corinna Pommerening » Blog » Z-News-Archiv » IN KÜRZE IM HANDEL: „NEW LEADERSHIP IM FINANZSEKTOR: SO GESTALTEN BANKEN AKTIV DEN DIGITALEN UND KULTURELLEN WANDEL“

Der Finanzsektor ist im Umbruch: Traditionelle Strukturen und bisherige Wertschöpfungsketten müssen in der neuen Marktsituation überdacht und zukunftsfähig verändert werden. Der andauernde Niedrigzins, erodierende Profitabilit?t und zunehmender Wettbewerb verstärken den Handlungsdruck auf etablierte Banken.

Was müssen Entscheider und Führungskräfte berücksichtigen, damit der institutionelle Wandel gelingt? Welche strategischen Weichen sollten gestellt werden, um neue Technologien erfolgreich zu implementieren und organisationale Voraussetzungen für die Transformation zu schaffen?

In einem praxisorientierten Analyseteil stellt Corinna Pommerening das „alte Silodenken“ umfassend dar und zeigt anschließend einen Weg aus den einzelnen Silos heraus und hinein in den Wandel. Denn Silos haben eine starke Macht, Neues zu verhindern oder Aufbruchstimmung im Keim zu ersticken.

Nicht nur F?hrungskr?fte werden in diesen Zeiten des Umbruchs zum Leader, sondern jeder mutige Mitarbeiter ist gefordert, Verantwortung zu ?bernehmen und die Zukunft der Bank mitzugestalten.

In einem abschlie?enden Interviewteil berichten ausgew?hlte Branchen-Experten ?ber den Paradigmenwechsel und Zukunftsszenarien im Finanzsektor.

Dieses Buch richtet sich sowohl an Vorst?nde und F?hrungskr?fte und als auch an Mitarbeiter, um auf allen Ebenen einer Bank eine neue Bewusstheit f?r die aktuelle Situation des Finanzsektors zu wecken und Inspirationen f?r vernetztes, erfolgreiches Arbeiten zu geben.

Auf LinkedIn teilen
Auf Xing teilen
Auf Facebook teilen
Auf X teilen
Via WhatsApp teilen
Via E-Mail teilen

Mehr über Corinna Pommerening

Corinna Pommerening ist Bankbetriebswirtin, professionelle Vortragsrednerin und Impulsgeberin, zertifizierte Employer Brand Managerin, Autorin von mehreren Fachbüchern und Podcasterin.

Da Sie "IN KÜRZE IM HANDEL: „NEW LEADERSHIP IM FINANZSEKTOR: SO GESTALTEN BANKEN AKTIV DEN DIGITALEN UND KULTURELLEN WANDEL“" gelesen haben, könnten Sie folgende Beiträge ebenso interessieren:

Sustainable Finannce: Nachhaltigkeit als Chance für Banken und Finanzdienstleister Der Finanzsektor ist gefordert einen bedeutenden Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel zu leisten. Sustainable Finance und Nachhaltiges Banking müssen zum neuen Standard werden. Losgelöst vom EU-Regulierungsrahmen und nationalen Aufsichtsvorschriften fordern auch die Stakeholder der Finanzindustrie zum Beispiel institutionelle Anleger, Ratingagenturen...

In unserer dynamischen und komplexen Arbeitswelt sind agile Führungsmethoden entscheidend, um Teams effektiv zu leiten und Projekte erfolgreich umzusetzen. Dieser Artikel beleuchtet, wie moderne Führungskräfte agile Prinzipien und Werkzeuge wie die Stacey-Matrix nutzen können, um eine kollaborative und dynamische Arbeitsumgebung zu fördern. Die Grundlagen der agilen Prinzipien Agilität bedeutet mehr...

Ökosysteme markieren eine neue evolutionäre Phase in der Wirtschaft, basierend auf kollaborativen Geschäftsmodellen und einem einzigartigen Wertversprechen. Getrieben durch den Wandel hin zu mehr Regionalität und Werteorientierung, bietet die aktuelle gesellschaftliche Abkehr von Egoismus hin zu einer Wir-Kultur und regionaler Identität eine Basis für diese Modelle. Regionale Ökosysteme, als Verbünde...

In einer Welt, die sich unaufhörlich wandelt und von Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität (VUKA) geprägt ist, steht das Management vor der Herausforderung, nicht nur zu reagieren, sondern proaktiv zu gestalten und zu führen. Die traditionellen Führungsstile und -ansätze reichen längst nicht mehr aus, um den vielfältigen Anforderungen und Erwartungen...